DAS BESTE GESCHENK DER WELT

MACH DER WELT EIN GESCHENK.

Diese Socken sind das beste Geschenk der Welt! Warum? Weil sie fair gehandelt sind! Das heißt, dass sie nicht nur für warme Füße sorgen, sondern auch für ein Leben in Würde, für Bildung und für Klimaschutz. Wie genau? Das siehst du hier im Video! 

WAS BEDEUTET “FAIR GEHANDELT”?

Unsere Socken sind ein großartiges Geschenk - und alle anderen fair gehandelten Produkte auch! Denn wenn du etwas fair Gehandeltes kaufst, machst du die Welt ein wenig besser. Damit sich nicht nur die Beschenkten freuen, sondern auch die Menschen, die das Geschenk produziert haben.

 

“Fairer Handel” steht für einen Zusammenschluss von Organisationen, die sich dafür einsetzen, dass es bei der Herstellung der Dinge, die wir einkaufen, gerechter zugeht. Und zwar sozial, ökologisch und ökonomisch.

 

Oder kurz gesagt: Die Menschen, die fair gehandelte Güter produzieren, sollen dafür Löhne bekommen, von denen sie und ihre Familien in Würde leben können. Fairer Handel hat das Ziel, mit strengeren Standards dafür zu sorgen, dass es keine Kinderarbeit mehr gibt, dass Arbeitsbedingungen transparent sind und dass Landwirtschaft so umweltschonend wie möglich betrieben wird.

SO FAIR SIND UNSERE SOCKEN.

SO FAIR SIND UNSERE SOCKEN.

Was genau macht unsere Socken denn jetzt so besonders? Sie sind mit dem “Grünen Knopf” zertifiziert! Das bedeutet, dass ein Unternehmen entlang der gesamten Lieferkette auf Nachhaltigkeit und auf die Einhaltung ökologischer und sozialer Standards achtet. Und all das wird von unabhängigen Stellen geprüft. Die Socken sind aus fair gehandelter Bio-Baumwolle hergestellt und wurden in der EU unter fairen Arbeitsbedingungen genäht.

 

Für die Menschen in der Baumwollproduktion bedeutet der faire Handel: garantierte Mindesterlöse – und damit ein Leben in Würde! Ausbeuterische Kinderarbeit ist verboten. Außerdem kann durch den niedrigeren Preisdruck auf den Schutz der Gesundheit der Arbeiterinnen und Arbeiter und auf die Natur geachtet werden. Das macht die fairen Socken zu einem echten Geschenk – und zwar für alle.